Automaten bieten Autohäusern Service nach Ladenschluss

#247service #serviceterminals #iotsolution

Prozesse vor oder nach einer KFZ-Serviceleistung werden durch Automaten vereinfacht

„Uns ist wichtig, dass technische Lösungen absolut zuverlässig funktionieren und sich gleichzeitig auch in anspruchsvolle IT- und IoT-Architekturen einbinden lassen. Mit INSYS icom als Partner gestaltet sich das leicht und wir können uns voll auf unsere Software-Lösung fokussieren. Diese können wir schnell auf die Router ausrollen und ohne großen Aufwand für Kundeneinsätze konfigurieren.“

Stephane Augis
CEO

IPSIP Group, Vendargues (FRA)

IPSIP Group

Mit zwei ISO 270001-zertifizierten Service-Centern in Frankreich und Vietnam begleitet IPSIP seit 2009 Kunden mit vernetzten IT-Systemen. Insbesondere im Bereich Machine to Machine (M2M) und Serviceautomatisierung gestaltet IPSIP innovative Lösungen in den Branchen Industrie, Gesundheit, Automotive und erneuerbare Energien.

Öffnungszeiten begrenzen Service-Flexibilität

Das Paradebeispiel für den Einsatz der Automaten ist eine Autowerkstatt oder eine Autovermietung. Fahrzeuge werden ständig abgegeben oder abgeholt. Allerdings setzen die Service- oder Öffnungszeiten dem Kunden Grenzen. Kunden bei Abgabe- oder Abholprozessen mehr zeitliche Flexibilität zu geben oder Wartezeiten zu sparen – das bietet Anbietern Wettbewerbsvorteile gegenüber ihrer Konkurrenz. Ein gesicherter Briefkasten für Autoschlüssel, wie ihn Autohäuser und Vermietungen oft haben, löst das Problem nur zum Teil, denn eine Abholung funktioniert damit nicht.

24/7 Service-Automaten mit tollem Kundenerlebnis

Wer Packstationen kennt, ist mit dem Grundprinzip vertraut. Flexible Service-Automaten verschiedener Bauart mit genügend Stauraum stellen die Basis dar. Dazu kommt ein Zugangsmodell, das an vorhandene IT-Systeme aufsetzt. Die Lösung des französischen IT-Lösungsanbieters IPSIP zieht dazu alle Register der Digitalisierung: Nutzung eines INSYS icom Routers zur Datenkommunikation über Mobilfunknetze, Anbindung eines Cloud-Backends auf Amazon AWS, Bereitstellung lokaler Applikationen innerhalb eines gesicherten Containers im Router-Betriebssystem sowie Verfügbarkeits- und Statusüberwachung mit Funktionalität wie z.B. eine optionale Bezahllösung. Letzteres spart Aufwand und Kosten, und ermöglicht die Geschäftsabwicklung in Gänze. Hinzu kommen höchste Sicherheitsstandards, um allen Branchen und Anwendungen gerecht zu werden: verschlüsselte Kommunikation via VPN mit Einzelverbindungen, Zugangsverwaltung und zentrale Überwachung und Fernwartung/Entstörung durch IPSIP.

Leistungsfähige Gesamtlösung auf nur einem Gerät

Die Service-Automaten von IPSIP sind ein Vorzeigeprojekt für innovative, digitale Servicelösungen verschiedenster Branchen. Dank der Kombination aus Edge-Computing und Cloud-System, moderner Netzwerk- und Sicherheitsinfrastruktur und einer flexiblen Router-Plattform entsteht eine optimale Basis für automatisierte Service-Lösungen, die auf vorhandenen Unternehmensprozessen aufsetzen oder diese ergänzen.

Kontaktieren Sie uns!

Sie möchten mehr zu dieser Anwendung erfahren? Ein Business Case in dieser oder einer ähnliche Form passt auch zu Ihrem Unternehmen? Kontaktieren Sie uns gerne und unsere Experten melden sich schnellstmöglich bei Ihnen.

Menu