Störungen melden und Erreichbarkeit sicherstellen

Transparenter Zugriff auf IP-Netze und serielle Endgeräte

“Die Realisierung spezieller Kundenanforderungen wird mit den vielen Möglichkeiten der Monitoring App in den IMON-Störmeldern zum Kinderspiel und eröffnet uns Kundenlösungen zur Optimierung, Schadenvermeidung und Expansion”

Walter Walzl

Messtechnik GmbH & Co KG

Mehrwert für Messtechnik GmbH & Co KG

  • Steuerungen und Feldbus-Geräte überwachen

  • Signifikante Betriebswerte als SMS oder E-Mail versenden

  • Meldekontakte erfassen und Alarme versenden

  • Komplexe Aufgaben durch Mess- und Überwachungsrelais erledigen

Ausgangslage

Die Überwachung von Maschinen, Anlagen, Betriebsmitteln, Rohstofflagern, Gebäuden und Wärmezentralen sichert den Regelbetrieb. Im Fehlerfall muss sofort eine präzise Benachrichtigung erfolgen damit eine schnelle und erfolgreiche Intervention gelingen kann.

Ziel
  • Überwachung von Steuerungen und Feldbussen
  • Signifikante Betriebswerte als SMS oder E-Mail versenden
  • Frühwarnsystem durch boolesche Operationen zur Verknüpfung von Messwerten
  • Meldekontakte erfassen und Alarmieren
  • komplexe Aufgaben durch Mess- und Überwachungsrelais erledigen
  • Fernwarten, Fernwirken, Inbetriebnahmeunterstützung
Lösung

INSYS Smart Devices der IMON-Baureihe sind Störmelder (SMS, E-Mail) und Mobilfunkrouter in einem: Die integrierte Monitoring App ist verfügbar in 3 Varianten:
– Modbus TCP/RTU, Funktions-Codes 1-6
– Siemens S7-200/-300/-400/-1200/-1500
– Siemens LOGO!™ 0BA4 bis 0BA8

Das leistet die INSYS Monitoring App in Kombination mit der Siemens LOGO! :

  • Merker, I/Os und Prozessabbild auslesen
  • Prozessabbild visualisieren
  • Programm starten/stoppen
Fazit

Die Störmelder sind für Anwendungen mit Mess- und Überwachungsrelais universell vorkonfiguriert und ganz einfach über Assistenten konfigurierbar. Für die verschlüsselte Kommunikation in individuellen Benutzergruppen nutzt der Mobilfunkrouter den icom Connectivity Suite – VPN; diese übernimmt auch die Verbindungen zu den Feldgeräten.

Angebot anfragen
Menü