Zusätzliche Anwendungen auf Basis der icom SmartBox

Clevere Anwendungen von starken Partnern

Wir freuen uns, Ihnen einen Lösungspartner aus unserem Kompetenz-Netzwerk Excellence in M2M präsentieren zu dürfen.

CDP Studio Tools

Tool zur Entwicklung und Verwaltung von Echtzeitsteuerungs- und Überwachungssystemen

CDP Studio ist eine vollständige Entwicklungsplattform, einschließlich der erforderlichen Software-Infrastruktur, sodass Sie einfach mit der Entwicklung beginnen können. Sparen Sie Zeit und Ressourcen, indem Sie sich auf Ihre Anwendung konzentrieren und nicht auf die Entwicklungsumgebung, grundlegende Funktionen oder die Verwaltung und Bereitstellung auf den Zielgeräten.

Mit CDP Studio können Sie Softwarelösungen für Ihre Endkunden entwickeln. Die resultierende Laufzeitsoftware ist eine unabhängige ausführbare Anwendung.

Features:

  • Erhalten Sie sich industrielle Protokolle, Automatisierungsfunktionen und Steuerungssoftware-Infrastruktur aus der Box
  • Nutzen Sie die vollständige grafische Entwicklungsumgebung für System- und HMI-Design
  • Seien Sie unabhängig von Hardware- und Betriebssystemgrenzen
  • Skalierbar von kleinen Einzelcontrolleranwendungen bis zu großen Systemen mit mehreren Knoten
  • Für mehrere Branchen und Anwendungsbereiche

Energy Monitor: Digitalisieren und visualisieren Sie Ihre Energieströme

Energie Monitor ist ein ganzheitliches Energiemanagementtool, das Ihnen einen Überblick über Ihre Energieströme ermöglicht.

Es visualisiert Ihre Energiedaten, zeigt Verbesserungspotentiale und macht den Erfolg von Energieeffizienzmaßnahmen sichtbar. Der Zeitaufwand für das manuelle Auslesen von Messegeräten und die Pflege von Excel-Listen entfällt. Die Analyse und Überwachung von Messdaten wird einfacher und auf Basis von definierbaren Kennzahlen deutlich strukturierter. Ebenso liefert das Tool den Nachweis für die fortlaufende Verbesserung der energiebezogenen Leistung Ihres Energiemanagementsystems. Und das Beste: Die Datenerfassung und -weiterleitung von Energy Monitor kann via Linux Container auf einem Router von INSYS icom durchgeführt werden. Eine zusätzliche Hardware ist damit nicht mehr nötig.

Features:

  • Herstellerunabhängig, Integration von Bestandsmesstechnik & -daten
  • Unbegrenzte Anzahl an Zählstellen und User
  • Intuitive Bedienung, schnelle Einarbeitung
  • Betrieb auf eigenem Server möglich
  • Erfassung verschiedenster Energiemedien und anderer Betriebsdaten (Strom, Gas, Wasser, Druckluft, Wärmemengen, Stückzahlen usw.)
  • Benutzerdefiniertes Bilden von Kennzahlen nach ISO 50006 (Statistisches Modell, Regression, etc.)
  • Unterstützung vieler verschiedener Datenprotokolle (Modbus TCP/IP, RTU, M-Bus, wM-Bus, OPC UA, BACnet, etc.)
  • REST-API (Datenaustausch mit Drittsystemen)
  • Fortlaufende Erweiterung der Funktionalitäten, Berücksichtigung von Kundenwünschen
  • Fördergelder des BAFA erhältlich
  • ISO 50001 konform

Rhebo Industrial Protector

Rhebo Industrial Protector ist die einzige Netzwerkmonitoringlösung, die sowohl industrielle IT-Sicherheit als auch Anlagenverfügbarkeit gewährleistet.

Das industrielle Netzwerkmonitoring mit Anomalieerkennung schützt Steuerungs- und Netzleittechnik zuverlässig vor Störungen durch sowohl Cyberangriffe, Schadprogramme und Manipulation als auch technische Fehlerzustände. Mittels innovativer Deep-Packet-Inspection-Technologie und auf industrielle Steuerungen spezialisierte Anomalieerkennung werden Assets und Kommunikation innerhalb der Netzwerkgrenzen bis auf Wertebene der Telegramme überwacht. Verdächtige Kommunikation in Echtzeit gemeldet und alle Details für die forensische Analyse gespeichert. Rhebo Industrial Protector kann über Netzwerktap, Mirror-Switch oder als virtuelle Maschine, z. B. auf den Industrie-Gateways von INSYS icom, reibungslos in die Steuerungstechnik integriert werden.

Betreiber erhalten eine vollständige Bestandsdokumentation (Asset Inventory), Echtzeiterkennung aller Angriffe und technischer Fehlerzustände sowie eine detaillierte Protokollierung der Vorfälle zur forensischen Analyse.

Features:

  • Vollständige Transparenz der Automatisierungs- und Netzleittechnik durch Inventarisierung aller Systeme und Kommunikationsbeziehungen
  • Cybersicherheit und Anlagenverfügbarkeit gewährleisten durch lückenlose Überwachung der Automatisierungs- und Netzleittechnik sowie Meldung jeglicher Angriffe, Manipulationsversuche und technischer Fehlerzustände.
  • Schnelle Aufklärung, Beseitigung und Beweissicherung von Vorfällen durch vollständige Protokollierung inklusive forensischer Daten.
  • ISMS nach Branchenstandards (ISO 27000, IEC 62443, BDEW, VSE, B3S) umsetzen mit Netzwerkmonitoring nach “Stand der Technik”.
  • Zentrales Monitoring in der Leitstelle aufbauen durch standardisierte Schnittstellen und Anbindung an Drittsysteme.
  • Datenkontrolle behalten durch backdoor-freie Technologie »Made in Germany« und Verpflichtung auf Datenschutz nach DSGVO und Branchenstandards.
Menü