PV- und Windanlagen im Internet unsichtbar machen

Sicheres Rundum-Sorglos-Paket

“Mit dem Profirouter MRX sind wir sehr zufrieden, weil er sehr zuverlässig läuft. Sollte es dennoch mal ein technisches Problem geben, steht uns das Support-Team von INSYS icom immer kompetent und beratend zur Seite. Das Smart Device von INSYS icom könnte man daher so beschreiben: einmal kaufen, einmal einbauen, funktioniert!“

Mohamed Harrou
SCADA Engineer

BayWa r.e. Operation Services GmbH, München (D)

Mehrwert für Baywa

  • Rundum-Sorglos-Paket inkl. Service & Parküberwachung
  • Erhöhte IT-Security
  • Kundenbindung und -zufriedenheit
  • Communication as a Service (CaaS)
Ausgangslage

Die BayWa r.e. renewable energy GmbH plant, baut und betreibt Windparks und PV-Anlagen auf der ganzen Welt und ist darüber hinaus für deren Wartung und Instandhaltung zuständig. Da die Windparks und PV-Anlagen weit verteilt sind, kommt hierbei häufig eine Fernwartung in Frage.

Die Sicherheitsanforderungen an die dafür benötigte Kommunikationstechnologie sind jedoch sehr hoch, weil die Anlagen für erneuerbare Energien als kritische Infrastrukturen (KRITIS) gelten. Deren Austausch von sensiblen Daten und Protokollen muss deshalb besonders geschützt werden.

Ziel

Das erklärte Ziel war, mit industrietauglicher Kommunikationstechnologie KRITIS-Anlagen vor Cyber-Kriminalität zu schützen sowie Kunden ein Rundum-Sorglos-Paket anzubieten.

  • Vor Hackerangriffen schützen: Blackouts und eventuelle Schadensersatzpflichten verhindern
  • Ausfälle vermeiden: geeignete Hardware zur Überwachung des gesamten Schaltschranks
  • Komplexität reduzieren: Anbindung & Überwachung durch ein einziges Gerät
  • Kundenbindung steigern: Entwicklung eines neuen Service-Modells
Lösung

BayWa r.e. SystemSafe ist eine Lösung, die aus mehreren Komponenten besteht und als Communication as a Service an Kunden vermietet wird. Herzstück des Schaltschranks ist das Smart Energy Gateway MRX von INSYS icom.

  • Dieses baut über das Mobilfunknetz einen verschlüsselten VPN-Tunnel von der Anlage zu den VPN-Servern von BayWa r.e. auf und überträgt die Daten der EEG-Anlagen. Da die Anlage so weder über einen direkten Internetkontakt, noch über eine statische IP-Adresse verfügt, bietet sie Hackern keine Angriffsfläche.
  • Gleichzeitig ermöglicht ein von BayWa r.e. bereitgestellter und verschlüsselter VPN-Zugang, dass Kunden, Betriebsführer oder Servicetechniker jederzeit einen sicheren Zugriff auf die BayWa r.e. Server haben. Muss der Techniker nun auf die Anlage im Feld zugreifen, kommuniziert er dank MRX und VPN-Tunneln komplett sicher und verschlüsselt bis zur Anlage.
  • Außerdem überwacht der MRX 24/7 alle Geräte im Schaltschrank und setzt Störungen oder Ausfälle (z.B. Netzausfälle) sofort via SMS, SNMP oder E-Mail ab.
  • Gegenüber Consumer Geräten ist diese Hardware in Industriequalität zuverlässiger, weil sie Kommunikationsausfälle verhindert und weltweit einsetzbar ist (auch bei unterschiedlichen Temperaturbedingungen).
Fazit

Mit SystemSafe erhalten Anlagenbetreiber und Betriebsführer Service, Hardware, Internetzugang, Vor-Ort-Betreuung und standardisierte, ferndiagnostizierte Fehleranalyse aus einer Hand.

Angebot anfragen
Menü