Energieautarker Sensor mit Störmelder IMON-G100

Pegelmeldung für Froschhabitat in Frankfurt/Main

Die Frösche in einem Baggersee bei Frankfurt/Main sind dauerhaft im Teich gut versorgt. Ihr Lebensraum ist geschützt – dank einer energieautarken Station, die den aktuellen Wasserstand erfasst und Störmeldungen verschickt.

Mehrwert für die Stadt Frankfurt

  • Station läuft energieautark

  • Kontrollfahrten werden einspart

  • Pegelschalter direkt am Eingang des GPRS-Störmelders anschließbar

  • E-Mail-Versand bei niedrigem Wasserstand

Damit Frösche nicht in einem Baggersee mit giftigen Stoffen landen und dort verenden, leitet die Stadt Frankfurt die Tiere in einen künstlich angelegten Teich in der Nähe einer Autobahnausfahrt um.

Menü

Persönlich beraten lassen 1 Stunde kostenlos

Diskutieren Sie unverbindlich und kostenfrei mit unseren Experten über Ihre Projekte.