Datenkommunikation für EEG-Anlagen fördert die Energiewende

#KRITIS #Energiewende #Energyasaservice

Regenerative Energien erfordern innovative Betriebsmodelle

„Erst die Komponenten von INSYS icom für die sichere Datenkommunikation ermöglicht es uns, den Betreibern von EEG-Anlagen die komplette Wartung und ein Betriebssicherheitsmodell ‚as a service‘ anzubieten. Für die Betreiber bedeutet das zugleich, dass sie damit ‚Energy as a Service‘ anbieten können.“

Mohamed Harrou
Head of SCADA

BayWa r.e. Operation Services GmbH

Die BayWa r.e. renewable energy GmbH ist ein Entwickler, Dienstleister, Großhändler und Anbieter führender Energielösungen im Bereich der erneuerbaren Energien. Das Unternehmen plant, baut und betreibt Wind- und Solarparks sowie Bio-Energie-Anlagen für den weltweiten Einsatz. Zum Service zählen neben Wartung und Instandhaltung auch der technische und kaufmännische Betrieb der Anlagen.

Herausforderungen für Anlagenbetreiber

Stromversorgung zählt zu den kritischen Infrastrukturen, was für sich genommen bereits für stramme Betriebsanforderungen sorgt. Durch die Energiewende steigt der Anteil regenerativer Wind- und Sonnenenergie, die dezentral in tendenziell kleineren Anlagen erzeugt wird. Diese müssen vom Betreiber dauerhaft gewartet und verwaltet werden. Zudem werden EEG-Anlagen immer häufiger in virtuellen Kraftwerken zusammengeschaltet. Das sorgt für Kommunikationsaufwand, um Fernwartung, 24/7-Überwachung, Verwaltung und zugehörige Services zuverlässig zu ermöglichen. Neben den damit entstehenden Personalaufwänden bleiben zugleich die Anforderungen für kritische Infrastrukturen: Verteilte EEG-Anlagen bedeuten mehr Angriffsfläche als Kraftwerke, was IT-Risiken im Bereich Cyber-Sicherheit und folglich Zusatzaufwände mitbringt.

Gesamtverwaltung als Service für Betreiber

Die Lösung BayWa r.e. SystemSafe bietet Anlagenbetreibern ein zuverlässiges und kosteneffizientes Rundum-Sorglos-Paket als Communication-as-a-Service (CaaS). Das umfasst Service, Hardware, Netzzugang, Vor-Ort-Betreuung und standardisierte, ferndiagnostizierte Fehleranalyse. Jede mit einem Gateway von INSYS icom bestückte Anlage kommuniziert auf Wunsch redundant über LTE, DSL oder Glasfaser. Die Datenkommunikation mit Netzbetreibern, virtuellem Kraftwerk oder für die Fernwartung findet über eine von INSYS icom eigens für derartige Anforderungen konzipierte, sichere VPN-Lösung statt. Integrierte Ferndiagnosefunktionen können bei Störungen oder Ausfällen nach verschiedensten Kriterien Alarme absetzen. Die Anlagen sind dabei für autorisierte Personengruppen wie z. B. Techniker nach strikten Kriterien über BayWa r.e. Server erreichbar. Das ermöglicht flexible Service- und Wartungsmodelle mit hohem Remote-Anteil, was wiederum positive Kosteneffekte bietet.

Betrieb, Überwachung und Wartung in einem

Die BayWa r.e. Operation Services GmbH hat alle Herausforderungen in einer Gesamtverwaltung für EEG-Anlagen unter dem Namen SystemSafe souverän beantwortet. Damit sind Betrieb, Überwachung und Wartung in einer schlüssigen Gesamtlösung komfortabel kombiniert. Die hohe IT-Sicherheit und das einfache Handling haben sich in der Praxis bewährt. Das spiegelt sich in hoher Kundenzufriedenheit und Kundenbindung bei Betreibern wider.

Kontaktieren Sie uns!

Sie möchten mehr zu dieser Anwendung erfahren? Ein Business Case in dieser oder einer ähnliche Form passt auch zu Ihrem Unternehmen? Kontaktieren Sie uns gerne und unsere Experten melden sich schnellstmöglich bei Ihnen.

Menü