Abwasserbewirtschaftung erhält leistungsstärkere Router

Gewinnbringende Migration von INSYS OS auf icom OS

“Der Routerwechsel und die Portierung unserer STEBalarm-Software waren durchaus schweißtreibend, aber die Mühe hat sich gelohnt, denn jetzt sind wir sicher: Die MRX-Serie bietet die perfekten Router und Erweiterungskarten für uns!

Jonathan Brechbühl
Leiter Support
STEBATEC AG, Brügg (CH)

Mehrwert für STEBATEC

  • Direkter Entwickler-Kontakt liefert Tipps und schnelle Lösungen

  • Apps laufen direkt im Linux Container (LXC) des Routers, das ersetzt kleine IPCs

  • Inhouse-Schulungen bringen gezielt Wissen, schützen Firmen-Know how und sparen Reiseaufwand

  • Altbestands-Geräte mit MRX-Routern weiterhin anbindbar

Die Schweizer STEBATEC AG bietet für die kommunale Abwasserbewirtschaftung und den Betrieb von Heizzentralen modernste Anlagentechnik, das dezentrale Alarmierungssystem STEBalarm mit integrierter Pikettplanung sowie die eigens dafür entwickelten, cloudbasierten Prozessleitsysteme ARAbella, AQUAbella und REbella.

Für die Kopf- und Unterstationen von STEBalarm setzt STEBATEC bereits seit Jahren auf die bewährten Mobilfunkrouter MoRoS HSPA.

Menü

Kauf auf Probe mit

65,- € Rabatt!

Testen Sie einen unserer Router und die icom Data Suite 6 Wochen kostenlos.

Wenn Sie sich für den Kauf entscheiden, erhalten Sie die icom Data Suite Essential gratis.