Mit Betriebsmanagement bleiben PV-Anlagen immer online

#Photovoltaik #Fernwartung #Videoueberwachung

Gesamtheitliche Begleitung von PV-Anlagen in der Projektierung und im Betrieb

„Ein Lob für die tolle Zusammenarbeit. Das gilt dem reibungslosen Ablauf und dem stets erreichbaren Support: Die Kollegen konnten uns bei allen Widrigkeiten unterstützen und diese beheben – auch bei der Einrichtung eines Webproxy-Zugriffs auf die Videoüberwachung. Die Entscheidung für die Lösung von INSYS icom war absolut richtig.“

Christopher Herten
Projektingenieur

welivit GmbH, Düsseldorf (D)

welivit GmbH

Als Photovoltaik-Experte bietet welivit alle wichtigen Aufgaben der kaufmännischen und technischen Betriebsführung aus einer Hand. Der Düsseldorfer Dienstleister betreut Solaranlagen in Deutschland, Spanien, Italien und Frankreich mit einer Nennleistung von 48,7 MWp.

Kaufmännisches und Technikwissen ist gleichermaßen erforderlich

Photovoltaik-Anlagen mit 15 kW bis 5 MW sind in Zentral- und Südeuropa typisch. Dabei sind es häufig kleine und mittelständische Unternehmen, die mit solchen PV-Anlagen als Investition zur Energiewende beitragen. Bis diese Anlagen jedoch installiert sind und der Betrieb zuverlässig funktioniert, brauchen Investoren Know-how und Detaillösungen. Zwischen Business-Plan, Förderungen, Abrechnungsmodellen mit Netzbetreibern, Anlagenkonfigurationen oder Störungsbeseitigung: Da geht schnell etwas schief – und die PV-Anlage wird zum Verlustgeschäft. Für kommunale Eigentümer und Privatinvestoren ist eine Komplettlösung von der Planung bis zur Betriebsführung unverzichtbar.

Die Betriebsführung wird optimiert

Wie jedes unternehmerische Projekt müssen PV-Anlagen als Geschäftsmodell geplant und kontrollierbar umgesetzt werden. Dazu gehört neben dem kaufmännischen auch ein technisches Controlling: Monitoring, Fernwartung und effiziente Störungsbeseitigung sollen unerwartete Nebenkosten für PV-Anlagen auf einem Minimum halten.

Anbieter wie die welivit GmbH bieten ihren Kunden genau diese Komponenten: kaufmännische Betriebsführung und einen technischen Gesamtservice, der den Betrieb wie ein Uhrwerk verlässlich und kalkulierbar gestaltet. Dazu gehört der Einsatz eines umfangreichen Datenkommunikationspakets von INSYS icom. Dieses beinhaltet zuverlässige LTE-Router, bewährte VPN-Verschlüsselungslösungen, eine Webproxy-Lösung für Videoüberwachung sowie die Anbindung an Monitoring-Portale wie z. B. meteocontrol. Damit ist die technische Betriebsführung der Anlagen inkl. Fernwartungs- und Sicherheitsdiensten ohne besonderes IT-Wissen umsetzbar.

Betriebsrisiken im Griff

welivit sorgt mit einer Komplettlösung für Konzeptionierung und Betrieb dafür, dass die Energiewende für Betreiber wie z. B. Kommunen wirtschaftlich interessant ist. Aufwand- und Know-how-Bedarf sind gering und sowohl Betriebssicherheit als auch Attraktivität von PV-Anlagen als erneuerbare Energieträger steigen. Ansätze wie die von welivit ermöglichen zudem eine einfache Anlagenanbindung an virtuelle Kraftwerke und somit den Einstieg in die Direktvermarktung.

Kontaktieren Sie uns!

Sie möchten mehr zu dieser Anwendung erfahren? Ein Business Case in dieser oder einer ähnliche Form passt auch zu Ihrem Unternehmen? Kontaktieren Sie uns gerne und unsere Experten melden sich schnellstmöglich bei Ihnen.

Menu